Anfängerschwimmen

Anfängerschwimmen - was heißt das?

Wir bringen Kindern ab 5 Jahren das Schwimmen bei (Ausnahmen sind hier nach Absprache mit den Trainern möglich). Das bedeutet, dass Ihr Kind in der Lage sein wird, ins 2,00 m tiefe Wasser zu springen, eine Distanz von mindestens 25 Meter zu überwinden und einen Tauchring aus etwa brusttiefem Wasser vom Beckenboden aufzuheben. Außerdem lernt Ihr Kind die Baderegeln.

Wie lange dauert und wann beginnt die Schwimmausbildung?

In der Regel können unsere Schwimmanfänger nach einem Schulhalbjahr schwimmen. Im Allgemeinen ist keine Stundenbegrenzung vorgesehen. Falls Ihr Kind länger als ein Schulhalbjahr für das Schwimmen Lernen benötigt, kann nach regelmäßiger Teilnahme an unserem Übungsangebot eine verlängerte Ausbildung vereinbart werden. Diese Übungszeiten können jedoch vom ursprünglichen Angebot abweichen.

Unser Anfängerschwimmen startet jeweils zum Schuljahresbeginn und nach den Winterferien.

Wie melde ich mein Kind zum Anfängerschwimmen an?

Zur Anmeldung und für die Information über freie Plätze melden Sie sich bitte beim Stützpunktleiter der jeweiligen Schwimmhalle. Bitte geben Sie bei der schriftlichen Anmeldung (per E-Mail) an, in welcher Schwimmhalle ihr Kind das Schwimmen lernen soll.

Schwimmhalle Anton-Saefkow-Platz 1, 10369 Berlin

Stützpunktleiter

Steven Koch
E-Mail: s.koch@svberolina.de

Schwimmhalle Sewanstraße 229, 10319 Berlin

Stützpunktleiter

René Orgis
Tel.: 0170 5851982
Erreichbarkeit: Bitte vermeiden Sie Anrufe am Wochenende und nach 21:00 Uhr.
E-Mail: r.orgis@svberolina.de

Hinweis: Aktuell haben wir in der Schwimmhalle am Anton-Saefkow-Platz ab September 2024 und in der Schwimmhalle Sewanstraße ab Februar 2025 freie Plätze. Durch zusätzliche Intensivkurse in den Ferienzeiten, versuchen wir weiterhin eine Entlastung in den Wartelisten zu erreichen.